Schnorcheln, BBQ und kristallklares Wasser - Tobago-Live - Das Tobago Magazin mit Reiseführer Schnorcheln, BBQ und kristallklares Wasser - Tobago-Live - Das Tobago Magazin mit Reiseführer

Schnorcheln, BBQ und kristallklares Wasser

0

Schnorcheln, BBQ und kristallklares Wasser

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Immer wieder schön -mit dem Boot die Karibikküste von Tobago zu erkunden

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Bootstour an der Karibikküste mit Alibaba Tours ist wohl einer DER Klassiker schlechthin auf Tobago! Seit vielen Jahren erkundet Brian „Alibaba“ Taylor mit Touristen die Küste. Von Castara geht es mit Schnorchel-Stopps in Arnos Vale und dem Buccoo Reef zum BBQ nach No Man´s Land. Beim Halt am Nylon Pool auf der Rückfahrt kann zu karibischen Rhythmen im seichten Wasser getanzt werden. Wir haben diese Fahrt schon einige Male unternommen und sind immer wieder begeistert. Auch in 2019 ist der Ausflug wieder ein absolutes „Muss“.

Startpunkt Castara

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Start ist direkt am Strand von Castara vor Alibaba´s Sea Breeze

Schon beim Frühstück auf unserem Balkon im „Alibaba´s Sea Breeze“ können wir das gelbe Boot in der Bucht von Castara sehen. Alibaba ist schon damit beschäftigt, die Utensilien für den Tag einzuladen und die Technik zu checken. Die zwei Außenborder sorgen auf Wunsch nicht nur für richtig Vortrieb, sondern wollen auch gut gewartet werden. Der Punkt ist gar nicht so unwichtig bei der Auswahl seines Tour-Anbieters. Ein Motorausfall auf See kann gefährlich sein, achtet daher bitte auf Zuverlässigkeit und Referenzen!

Kleines Gepäck dank Full-Service an Bord

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Brian “Alibaba” Taylor bereitet das Boot vor

Für 9 Uhr sind wir am Strand „Little Bay“ in Castara verabredet. In unserem wasserdichten Rucksack haben wir Schnorchel und Masken mit , Handtücher, Sonnenbrillen, Kamera und Unterwasserkamera, Ersatz-T-Shirt, Mützen und ordentlich Sonnencreme. Sonnenschutz ist bei dieser Tour unglaublich wichtig.

Zum Start ist es noch nicht allzu heiß, bei den Schnorchel-Stopps erfrischt man sich – eine Einladung, die Kraft der Sonne ab mittags zu unterschätzen!

Genau wie unsere sieben Mitreisenden müssen wir uns nicht um das leibliche Wohl sorgen. Stephanie Taylor hat eiskalte Getränke und viele leckere Sachen für das BBQ vorbereitet und an Bord geliefert! Um auf das Boot zu kommen, müssen wir erst einmal weinige Meter in das kristallklare und Warme Wasser. Als es uns bis zur Hüfte steht, geht es über die Edelstahlleiter es über die Reling ins Innere. Nach einer herzlichen Begrüßung erklären uns Brian und sein Assistent Jeromy kurz den Ablauf des Tages, dann heißt es endlich: Leinen los!

Die Schnorchel-Ausrüstung darf nicht fehlen

Schroffe Küste und wilde Vögel

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Grüne und schroffe Küste begleitet den Weg

Wir verlassen die Bucht von Castara in Richtung Süden und haben vom Meer einen wunderschönen Blick auf die grüne Insel. Während wir den weißen Strand von Castara hinter uns lassen, erstrecken sich Klippen, Felsvorsprünge und einsame Gesteinsformationen an der Küste. Immer wieder reduzieren wir die Geschwindigkeit, um die unzähligen Vogelarten aus der Nähe betrachten zu können. Dank seiner kurzweiligen Erzählung lernen wir viel über die heimische Vogelwelt und das Verhalten der einzelnen Arten. Wusstet Ihr, dass der Brown Boobie  (Weißbauchtölpel) darauf spezialisiert ist, dem Fregattenvogel die Beute zu stehlen und damit seinen Nachwuchs zu füttern?

Im Hintergrund zeichnen unbewohnte und grüne Landstriche ein fast unwirkliches Panorama. Die teils schroffen Klippen könnten ebenso gut in Schottland beheimatet sein. Tobago ist im Gegensatz zu den meisten Karibikinseln nicht vulkanischen Ursprungs, sondern hat sich vor langer Zeit vom amerikanischen Kontinent getrennt. Palmen durchziehen die Landschaft und verleihen ihr einen wunderschönen grünen Schimmer.

Schnorcheln in der Bucht von Arnos Vale

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Lebendige Unterwasserwelt (Weißpunkt Feilenfisch) in Arnos Vale

In der Bucht von Arnos Vale halten wir zu unserem ersten Schnorchel-Stopp. Wer möchte, kann nun das eigene oder an Bord ausgeliehene Equipment aufsetzen, und die Unterwasserwelt erkunden. Am Strand befindet sich die Ruine eines ehemaligen Hotels, der Strand und das Wasser sind menschenleer. Perfekte Voraussetzungen, um in Ruhe Fische, Korallen und mit etwas Glück Schildkröten beobachten zu können!

Wir haben unsere kleine Unterwasserkamera dabei und einige Eindrücke für Euch festgehalten. Aber nach dem Schnorcheln ist vor dem Schnorcheln – weiter geht es in Richtung Süden!

Einsame Küste ohne Bettenburgen

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Pelikane warten auf einem Fischerboot auf Beute

Die Küstenlandschaft wird deutlich flacher und das Wasser noch klarer – erstaunlich, wie abwechslungsreich so eine kleine Insel sein kann. Kleinere Apartments, Boutique-Hotels und vereinzelt Villen fügen sich in die Landschaft ein, ohne sie zu zerstören. Betonburgen und Hotelkötze sucht man vergeblich – einfach schön!
Einen Schlenker machen wir kurz am „Turtle Beach“, der lange Strand ist ein beliebtes Ziel für Lederrückenschildkröten, um Eier abzulegen. Schildkröten sehen wir leider nicht, da sie ausschließlich zur Nacht an Land gehen, doch eine unglaubliche Menge Pelikane lässt sich auf den kleinen Fischerbooten nieder. Die großen Vögel schlafen oder warten einfach darauf, dass Fischer etwas von ihrem Fang verlieren. Außerdem werden gerade die traditionell hergestellten Netze („Pulling Seine“) von kräftigen Männern eingezogen – hier fällt immer etwas für hungrige Pelikane ab!

Das Buccoo Reef als Schnorchel- und Tauch-Paradies

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus CAstara erkundent man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool, Buccoo Reef und No Man´s Land.
Reges Treiben unter Wasser am Buccoo Reef

Vorbei an den Buchten von Stonehaven, Black Rock und Mount Irvine geht es zum Buccoo Reef. Dieses geschützte Areal liegt wenige Kilometer vor dem Strand von Buccoo und bietet beste Voraussetzungen zum Schnorcheln – auch Taucher kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Riff bietet eine beeindruckende Unterwasserwelt. Große und kleine Fischer verschiedener Arten tummeln sich an Korallen und Felsen. Wie schon in Arnos Vale reicht es den Kopf unter Wasser zu halten, um einen fantastischen Eindruck von dem Treiben im Meer zu bekommen. Auch ohne Schnorchel-Erfahrung ist dieser Ausflug somit ein Erlebnis.

Ausspannen und BBQ auf “No Man´s Land”

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Kleiner Stopp kurz vor dem Ziel um Feuerholz zu sammeln

Das nächste Ziel unserer Fahrt heißt nun „No Man´s Land“. Diese kleine Landzunge ist unbewohnt und ein beliebtes Ziel für Boots-Ausflüge. Auf der recht kurzen Strecke vom Buccoo Reef nach No Man`s Land glitzert das Wasser in einem Türkisblau, dass es schon fast unwirklich aussieht. Wenige Meter vor dem Ziel halten wir an, um etwas Feuerholz zu sammeln, mit dem später der Grill befeuert wird.

Kurz vor dem Strand machen wir das Boot fest und laufen wenige Meter durch das warme Wasser an Land. Brian und Jeromy bringen die großen Kühlboxen mit Speisen und kalten Getränken an Land – bald ist BBQ-Zeit! Während die beiden Guides den Holzkohlegrill und einen Tisch herrichten machen wir es uns gemütlich. Es gibt Schlechteres, als sich zwischen einem schattigen Platz unter einer Palme und einem sonnigen Platz am schneeweißen Sandstrand entscheiden zu müssen, oder? Der leckere Duft des Grills deutet schon darauf hin, dass es bald heißt „Essen ist fertig“.

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Die Grillspeisen bekommen einen einzigartigen Geschmack

Das getrocknete Treibholz und Kokosnuss-Schalen feuern das BBQ ordentlich an. Beides verleiht Speisen und Luft ein angenehmes Aroma, das mit traditioneller Holzkohle nicht zu erreichen ist. Mariniertes Hähnchen und Fisch, Salat, Calalou, asiatisch zubereitete Nudeln – das Essen ist extrem schmackhaft und mehr als ausreichend vorhanden. Auf einem Tisch werden die Speisen als kleines Buffet angeboten, so dass jeder Gast einen oder mehrere Portionen ganz nach dem eigenen Geschmack zusammen stellen kann. Gegessen wird unter Palmen und ein traditioneller Frucht-Punch – je nach Wunsch mit oder ohne Rum – oder ein eiskaltes Bier dazu getrunken. Nun heißt es leider Abschied von No Man´s Land zu nehmen und den Heimweg anzutreten.

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Wer mag vertritt sich nach dem Essen die Füße am einsamen Strand

 

Unberührte Natur in der Bon Accord Lagune

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Die Bon Accord Lagune

Direkt hinter der Landzunge liegt die Bon Accord Lagoon. Diese wie ein Hufeisen in die Landschaft eingebettete Lagune ist an der Küste mit Mangrovenwald bewachsen. Während in den Ästen und Wipfeln des beeindruckenden Waldes viele Vogelarten heimisch sind, ist der Wurzelbereich unter Wasser ein Kinderhort für Fische. Zahlreiche Arten kommen in diesen Bereich um zu Laichen und den Nachwuchs im ruhigen Wasser groß zu ziehen.

Langsam und ruhig fahren wir mit unserem Boot an der Küste entlang und bekommen einen direkten Einblick in das rege Treiben an Land und im Wasser. An einem etwas lichten Platz halten wir an – wer möchte, kann nun an Land gehen und über die Mangroven balancieren. Die unwirklich verwachsenen Wurzeln und Äste bieten ein bizarres Bild und laden zu einem vorsichtigen Ausflug ein. Zurück an Bord geht es wieder langsam weiter, bis wir schließlich die Lagune verlassen und das offene Meer erreicht haben.

Ausgelassene Stimmung im “Nylon Pool”

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Verschiedene Blau-Töne färben die Karibik am Nylon Pool

Doch ein weiteres Highlight steht noch aus – der Stopp am Nylon Pool! Diese Sandbank unweit des Buccoo Reef hat ihren Namen der englischen Prinzessin Margarete zu verdanken. Diese hat während ihrer Flitterwochen im Jahre 1962 angemerkt, dass das Wasser dort „so durchsichtig wie ihre Strumpfhose (englisch: „Nylon“)“ sei. Wie Recht die Prinzessin doch mit ihrer Feststellung hat! Schon bei der Anfahrt schaut man fast etwas ungläubig auf das Wasser. Der weiße Sand am ca. 1 Meter tiefen Grund ist durch das kristallklare Wasser völlig ohne Trübung zu sehen.

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus Castara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool und No Man´s Land.
Auch Brian hat sichtbar Spaß an diesem Ausflug

Niemanden hält es mehr im Boot, zumal der Legende nach der Aufenthalt im Nylon Pool den Körper 10 Jahre verjüngen soll. Ob man daran glaubt oder nicht – innerhalb kürzester Zeit springt die Gruppe ins Wasser. Während Brian die Stimmung mit rhythmischer Soca- und Reggea-Musik über die Anlage anheizt, versorgt uns Jeromy mit eiskalten Getränken. Es wird getanzt, die Sonne und genossen und einfach nur Spaß gehabt.

Auch der schönste Ausflug hat ein Ende

Die Küste an der Karibik auf Tobago und Trinidad und Tobago ist grün. Es gibt auch Sandstrand und Strand. Mit der Bootstour mit Alibaba aus CAstara erkundet man die Insel. Auch mit BBQ im Nylon Pool, Buccoo Reef und No Man´s Land.
Ein letzter Blick zurück auf das Boot von Alibaba Tours

Leider heiß es nun Abschied von diesem wunderschönen Ort zu nehmen und die Heimfahrt nach Castara anzutreten. Wir schauen noch einmal auf den Nylon Pool zurück und sehen schon bald wieder die reizvolle Küstenlandschaft von Tobago an uns vorüberziehen. Mit voller Kraft passieren wir Black Rock und Stonehaven ehe die Klippen der Colloden Bay und King Peter´s Bay wieder ihren rauen Charme entfalten. Schon bald erreichen wir die Cotton Bay und biegen in die Zielkurve zur Bucht von Castara ein. Ein letztes Mal gehen wir von Bord und nehmen unserem Gepäck viele schöne Erinnerungen und Bilder mit, die wir sicherlich noch lange in Erinnerung haben. Und eines ist sicher: Bei unserem nächsten Urlaub auf Tobago werden wir wieder eine Bootstour an der Karibikküste mit Alibaba Tours machen!

Alibaba Tours
Adresse: Depot Road, Castara, Tobago
Kontakt: +1 868-635-1017
Webseite: www.alibaba-tours.com
GPS: Breitengrad : 11.282096 | Längengrad : -60.695866

Comments are closed.