Sportliches Sightseeing: Mit dem Mountainbike Tobago erkunden

0

Sportliches Sightseeing: Mit dem Mountainbike Tobago erkunden

[Werbung wegen Verlinkung] Neben einer guten Portion Erholung möchten wir im Urlaub auch etwas vom Reiseziel sehen und uns sportlich betätigen. Zu Hause joggen wir gerne durch die Natur vor unserer Haustür, auf Tobago entscheiden wir uns in diesem Jahr für eine Mountainbike Tour. Nach etwas Recherche sind wir auf Eamon und Tobago Mountain Bike Tours gestoßen. Der Anbieter hat mit guten Rezensionen auf sich aufmerksam gemacht haben und einen guten Gesamteindruck hinterlassen. Ohne große Fahrraderfahrung gleich auf dem Mountainbike über die Karibikinsel – ob das wohl gut geht?

Planung und Vorbereitung: Unkompliziert und zuverlässig

Sportliches Sightseeing: Mit dem Mountainbike Tobago erkunden
Unberührte Küstenabschnitte sind nur per Mountainbike zu erreichen

Der Kontakt per E-Mail und Facebook hat bei uns reibungslos und zuverlässig funktioniert. Neben dem Datum und der Uhrzeit haben wir uns über unsere Erfahrung auf dem Mountainbike (in unserem Fall: keine) sowie unsere Fitness (in unserem Fall: ganz in Ordnung) ausgetauscht. Besonders nett war auch die Möglichkeit, uns von unserem Apartment in Buccoo mit dem Auto abzuholen und nach der Tour wieder zurück zu bringen.

Gute Vorbereitung ist (fast) alles

Sportliches Sightseeing: Mit dem Mountainbike Tobago erkunden
Vorbereitung im Schatten, bevor der Schweiß fließt

Bei Eamon angekommen werden uns zunächst kalte Getränke angeboten und noch einmal kurz unsere Erwartungen an die Route besprochen. Da wir einige Punkte auf Tobago bereits gut kennen, legt Eamon die Tour extra so, dass wir auch neue Gegenden erkunden können. Nachdem die Punkte geklärt sind geht es nun zu den Bikes, die allesamt einen technisch und optisch guten Eindruck vermitteln. An seinem Haus befindet sich eine gut ausgestattete Fahrrad-Werkstatt, an der kleinere und auch größere Reparaturen direkt vor Ort durchgeführt werden können. Nun schnell noch die Leih-Helme aufgesetzt und schon geht es los.

Die Route – so abwechslungsreich, wie Tobago

Sportliches Sightseeing: Mit dem Mountainbike Tobago erkunden
Unsere Mountainbike Gruppe

Die Strecke verläuft sehr abwechslungsreich und hat viele neue Eindrücke von Tobago geboten. Asphaltierte Straßen, sandige Wege sowie querfeldein Passagen durch Gärten und Hinterhöfe ergeben auf einer gut gemischten Topographie einen interessanten Mix.

Der Weg am Atlantik für zur verdienten Picknick-Pause

Sportliches Sightseeing: Mit dem Mountainbike Tobago erkunden
Guide Eamon hat die Tour perfekt organisiert

Ein besonderes Highlight ist zweifelsfrei die Fahrt durch unbefestigtes Terrain auf einem Streifen zwischen Atlantikküste und Mangroven. An der wunderschönen Petit Trou Lagune halten wir letztendlich ein schönes Picknick. Gestärkt mit Wassermelone, Grapefruit und Wasser machen wir uns über das Gelände der Tobago Plantation auf den Heimweg.

Windmühlen und Kaimane – typisch Tobago !?

Sportliches Sightseeing: Mit dem Mountainbike Tobago erkunden
Die Reste einer alten niederländischen Windmühle

An einem der dortigen Seen können wir einen Kaiman beim Sonnenbaden beobachten und die vielfältige Vogelwelt bestaunen. Eamon lässt uns immer wieder an seinem umfassenden Wissen zu Geschichte, Flora und Natur von Tobago teilhaben. Somit íst diese Fahrt nicht nur sportlich-unterhaltsam, sondern auch sehr lehrreich für uns war. Erstaunt sind wir beim Anblick der Reste einer alten Windmühle, die aus der Zeit stammt, in denen Tobago von niederländischen Eroberern beherrscht wurde. Unglaublich, wo unsere “Nachbarn” auf der Welt ihre Fußabdrücke hinterlassen haben….

Der Sonnenuntergang am Strand von Mount Irvine – einfach ein Traum

Sportliches Sightseeing: Mit dem Mountainbike Tobago erkunden
Der Sonnenuntergang über der Karibik bei Mount Irvine

Kurz vor dem Ende der Tour legen wir noch einen Stopp am Strand von Mount Irvine ein. Dieser Abschnitt ist wohl einer der schönsten, um einen typisch karibischen Sonnenuntergang erleben zu dürfen. Begeistert von diesem Eindruck machen wir uns schließlich auf die letzten Meter zum Ziel.

Fazit: Viel Schweiß und noch mehr Spaß

Zugegeben: Die Tour war etwas anstrengender, als wir es uns vorher vorgestellt haben. Jeder Tropfen Schweiß war es aber wert und wurde mir einem tollen Erlebnis belohnt. Wir sind froh diese Tour gemacht zu haben und haben mit Eamon einen super Nachmittag verbracht.

Wer also ein wenig sportlich ist und Interesse an ein Eindrücken abseits der bekannten Wege hat, sollte sich diese Tour in keinem Fall entgehen lassen!

 

Tobago Mountain Bike Tours

Kontakt: +1 868 332-5872
Webseite: www.tobagomountainbike.com

Kosten: 50 US$ / 700 TT$ pro Person

Dauer: ca. 3 Stunden, bevorzugt früher Morgen oder später Nachmittag
Adresse: 19 Horse Shoe Ridge, Pleasant Prospect, Tobago
GPS: Breitengrad : 11.198967 | Längengrad : -60.788806

Comments are closed.