Tobago Plantations

0

Tobago Plantations

Tobago Plantations„Tobago Plantations“ ist ein Areal, auf dem unter anderem das Magdalena Grand Hotel, verschiedene Apartments und ein toller 18-Loch Golfplatz angelegt sind.

Das eigentliche Highlight sind allerdings die als Ausgleichsflächen angelegten Seen, die sich nahtlos in wundervoll in die Landschaft einfügen. Wer dieses private Gelände nicht als Golf-Spieler oder Hotelgast betritt, sollte unbedingt den Besuch mit einem Guide durchführen. Wir haben die Gelegenheit gehabt, mit Katharina Dumas von Tobago-Tours einen intensiven Blick auf die Anlage werfen zu dürfen.

Eine Heimat für Tiere zu Land, Wasser und in der Luft

Die vielfältige Natur fällt – wie an viel Stellen auf Tobago – sofort ins Auge. Die Ausläufer eines Mangrovenwaldes gehen direkt in einen der Seen über, so dass Reiher und andere Vögel beobachtet werden können. Eine Vielzahl traumhaft blühender und duftender Blumen und Büsche lockert das Grün des Golfplatzes auf und ist Heimat für viele Vögel, wie den Gelbschenkel, Strandläufer und den seltenen Anhinga. Auch die Blauflügelente fühlt sich hier sichtlich wohl. Schilder am Rande der Seen deuten darauf hin, dass es noch andere wilde Bewohner vor Ort gibt. Mit etwas Geduld und Glück entdeckt man einen der hier lebenden Kaimane. Diese kleinen Alligatoren sind weitaus weniger aggressiv, als ihre großen Artgenossen und stellen somit keine Bedrohung bei der Erkundung des Geländes dar.

Die urigen Mangroven ziehen sich von Tobago Plantations Richtung Petit Trou Lagoon am Atlantik. Dieses komplexe Ökosystem ist Heimat vieler Insekten, Vögel und Krebse. Eine Kamera sollte daher unbedingt zur Ausrüstung für einen Besuch gehören.Tobago Plantations

Besucher, die ohne Guide unterwegs sind, sollten vom Betreten der Holzstege in den Mangrovenwald absehen. Die Laufflächen und Unterbauten sind teilweise extrem rutschig und marode.

Je nach Budget und Interesse können während des Aufenthaltes die Restaurants und Bistros des Magdalena Grand Beach Resort besucht werden. Das Hotel selbst wird gerne für internationale Tagungen und Modeschauen genutzt und gehörte ehemals zur Hilton-Gruppe.

Abhängig von persönlicher Planung und Interesse kann das Gelände in ca. 1,5 bis 2 Stunden ausgiebig erkundet werden. Ausgewiesene Liebhaber der Vogel-Beobachtung sollten etwas mehr Zeit planen. In diesem Fall empfiehlt es sich den Besuch im Vorfeld mit einem zertifizierten Bird-Watching Guide zu abzustimmen und durchzuführen.

Adresse: Tobago Plantations Estate, Lowlands, Tobago W.I.

Comments are closed.